Haupteingang Haupteingang

montags + dienstags: 7.30 - 16.00 Uhr 
mittwochs - freitags:  7.30 - 15.30 Uhr

Der Besuch laufender Sitzungen ist auch nach 16:00 Uhr bzw. 15:30 Uhr möglich. Das Personal in der Eingangskontrolle erteilt insoweit die erforderlichen Auskünfte.

Die Rechtsantragsstelle des Verwaltungsgerichts ist montags bis freitags in der Zeit von 8.30 Uhr bis 14.00 Uhr geöffnet. In Eilfällen ist sie auch während der übrigen genannten Geschäftszeiten erreichbar.

An der Sicherheitsschleuse im Eingangsbereich des Gerichts wird regelmäßig eine Personen- und Gepäckkontrolle durchgeführt. Insbesondere bei folgenden Personenkreisen wird die Kontrolle nicht durchgeführt:

  • Rechtsanwälte, die einen von der Rechtsanwaltskammer ausgestellten Lichtbildausweis oder die Ladung und den Personalausweis vorlegen,
  • Behördenvertreter, die einen Dienstausweis oder die Ladung und den Personalausweis vorlegen.

Wichtiger Hinweis:

Am Freitag den 29. Juni 2018 findet ganztägig der diesjährige Betriebsausflug des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen statt. Die Erreichbarkeit des Verwaltungsgerichts ist dadurch eingeschränkt. Es wird gebeten, dies bei einem geplanten Besuch des Verwaltungsgerichts soweit möglich zu berücksichtigen. Für besonders dringende Fälle wird an diesem Tag in der Zeit von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr ein Eildienst eingerichtet.